Kinderfreundliche Kommune
Gechingen

Letzter Aufruf zur Aufnahme von Geflüchteten

Die Gemeinde Gechingen mietet leerstehende Wohnungen und Häuser zur Unterbringung von Flüchtlingen an. Die Gemeinden sind gesetzlich verpflichtet Flüchtlinge aufzunehmen. Für 2024 muss Gechingen noch 40 Personen im Rahmen der Anschlussunterbringung unterbringen. Sie können uns unterstützen, indem Sie freistehende Wohnungen für Flüchtlinge zur ortsüblichen Vergleichsmiete zur Verfügung stellen. Sollten sich nicht genügend private Haushalte melden, ist die Gemeinde gezwungen, eine andere Lösung zur Unterbringung von Geflüchteten zu schaffen. Geplant ist einen Wohncontaineranlage am Standort Festplatz. Bitte melden Sie sich, wenn Sie helfen können bis 05.06.2024, bei Frau Lisa Meergraf telefonisch unter 07056/201-43 oder per E-Mail an L.meergraf@gechingen.de. Vielen herzlichen Dank!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok