Kinderfreundliche Kommune
Gechingen

Als Gemeinde haben wir uns für das Projekt „Der Ländliche RAUM für Zukunft“ beworben. Ziel dieses Projektes ist es mit Ihnen als Macherinnen/Machern vor Ort die Potenziale und Bedarfe unserer Gemeinde zu erarbeiten und darauf aufbauend Umsetzungskonzepte für zukunftsfähige Lösungsansätze zu entwickeln.

Der Ländliche RAUM für Zukunft

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wollen wir Ihnen das Projekt vorstellen und gemeinsam die Themen für die folgenden Workshops festlegen.

Wann: 31. März 2022 um 18.30 Uhr.

Wo: In der Gemeindehalle.

Wer: Alle motivierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger, Unternehmerinnen und Unternehmer, Schülervertreterinnen und Schülervertreter, Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen, Vereinsvorsitzende, Jugendliche, etc. Wir suchen die Macherinnen und Macher vor Ort, welche bereit sind gemeinsame Ideen und passende Umsetzungskonzepte zu entwickeln.

Anmeldung bitte bis 27.03.2022 per E-Mail oder Telefon an Melanie Krauß
(m.krauss@gechingen.de, Tel. 07056 201 91).

 

Hinweise:

Die weiteren Termine:

  • 07.04.22 | 1. Workshop
  • 28.04.22 | 2. Workshop
  • 03.05.22 | 3. Workshop
  • 05.05.22 | 4. Workshop
  • 12.05.22 | Ergebnispräsentation

Die Workshops finden jeweils um 18.00 Uhr und die Ergebnispräsentation um 18.30 Uhr statt.

Anbei der Link zum Erklärfilm zum Projekt Ländlicher RAUM für Zukunft, den Sie gerne im Vorfeld anschauen können. https://www.youtube.com/watch?v=sflaqiqdGb8

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit 3G-Nachweis möglich. Dies ist zum Schutz der anderen Teilnehmer erforderlich. Die entsprechenden Nachweise werden am Eingang der Gemeindehalle von einer Mitarbeiterin der Gemeinde kontrolliert. Alle Anwesenden werden im Hinblick auf die Corona-Konzeption darum gebeten, in der Gemeindehalle eine FFP2-Maske zu tragen (kann abgenommen werden, nachdem der Platz eingenommen wurde und natürlich beim Essen und Trinken).

Alle Anwesenden werden dringend darum gebeten, den Mindestabstand von 1,5 Meter von Person zu Person einzuhalten. Dies gilt auch beim Betreten bzw. Verlassen des Gebäudes.

Alle Teilnehmer der Veranstaltung werden aufgefordert ihre Kontaktdaten in die vorbereiteten Vordrucke einzutragen oder sich im der LUCA-App zu registrieren. Die Vordrucke und der QR-Code befinden sich auf einem Tisch, der im Eingangsbereich der Gemeindehalle aufgestellt ist.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok