Kinderfreundliche Kommune
Gechingen

Unterbrechung der Wasserversorgung

 im Mittelzonenbereich am Mittwoch, 22.05.2019

Wir möchten Sie hiermit informieren, dass es am

    Mittwoch, 22.05.2019 in der Zeit von 13.00 bis 15.30 Uhr

zur Unterbrechung bei der Trinkwasserversorgung kommt. Der Grund hierfür ist die Einbindung der zukünftigen Wasserversorgung in das  Baugebiet Furt. Im genannten Versorgungsbereich sind folgende Straßen betroffen:
Im Augstäcker, Steigwegle, In der Steige, Dachteler Straße, Im Hahnenberg und
Im Gänswasen. Wir bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Beachtung, dass durch diese Absperrung alle im Haus mit Wasser versorgten Einrichtungen (Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Wasserhähne Toilettenspülungen usw.) betroffen sind.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihre Gemeindeverwaltung

Abschnittsweises eingeschränktes Haltverbot

In der Althengstetter Straße kam es in der Vergangenheit wiederholt zu kritischen Situationen. Grund hierfür sind die im öffentlichen Straßenraum abgestellten Fahrzeuge, die von ortseinwärts und ortsauswärts fahrenden Fahrzeugen passiert werden. Die Sicht wird zusätzlich durch den Straßenverlauf (langgezogene S-Kurve, Gefälle) erschwert.

Aus diesem Grund wird nun ein abschnittsweises eingeschränktes Haltverbot in der Althengstetter Straße eingerichtet (vgl. Bild).


Das abschnittsweise eingeschränkte Haltverbot tritt neben die bestehenden Haltverbote in der Althengstetter Straße. Zu diesen gehören auch die gesetzlichen Haltverbote. Gesetzliche Haltverbote sind beispielsweise:
- Haltestellen: Wer ein Fahrzeug führt, darf bis zu 15 m vor und hinter dem Zeichen nicht parken.
- Fußgängerüberwege: Wer ein Fahrzeug führt, darf auf Fußgängerüberwegen sowie bis zu 5 m davor nicht halten.
Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, der parkt.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok