Kinderfreundliche Kommune
Gechingen

 

Die erforderlichen „Genehmigungen“ des Landratsamts wegen Lage im Landschaftsschutzgebiet und Wasserschutzgebiet liegen vor.
Die Zuschüsse des Landes und Kreises wurden bewilligt. Bezüglich aller beteiligten Grundstücke wurden Kaufverträge notariell beurkundet.

Die Beseitigung von Gehölzen ist laut Naturschutzgesetz vom 01.03. bis 30.09. verboten. Die Gemeinde hat nun die Vollsperrung der Kreisstraße Gechingen-Deufringen anlässlich der Baustelle auf Gemarkung Deufringen dazu genutzt Bäume zu fällen. Auf dem östlichen früheren Privatwaldgrundstück war ein „monotoner Fichtenstangenwald“ vorhanden.
Es wurde vereinbart, dass die Fichten komplett entfernt werden und dieses Grundstück dazu genutzt wird Ausgleichsmaßnahmen durchzuführen. Standortgerechte Gehölze werden dort zukünftig gepflanzt. Das Foto zeigt die mit einem Vollernter gefällten Bäume.

Die eigentliche Radwegbaumaßnahme beginnt nach Ausschreibung und Vergabe im Gemeinderat im März/April 2018.